BeVision S1 banner

BeVision S1

Der BeVision S1 kombiniert Lichtmikroskopie und Bildanalyse und liefert intuitive, genaue Größen- und Formverteilungen von Pulvern oder Suspensionen. Bei einer bis zu 100-fachen Objektivvergrößerung können mit dem BeVision S1 selbst Partikel mit einer Größe von bis zu 1 μm effizient analysiert und aufgezeichnet werden.

Funktionen und Vorteile

  • Messbereich: 1 bis 3.000 µm
  • 24 verschiedene Parameter für Partikelgröße und -form
  • Optionale Modelle für verschiedene Anwendungen
  • Sowohl Trocken- als auch Nassmessungen
  • Ergebnisse in Übereinstimmung mit ISO 9276-6
  • Eine budgetfreundliche Lösung für Ihre Partikelanalyse
  • Leistungsstarke Software erleichtert Ihnen die Arbeit
  • Anpassbare Berichte für verschiedene Auswertungsmöglichkeiten

Video

What is Image Analysis? Fundamentals of BeVision Series Video play

How to Install and Operate BeVision S1 Video stop

Overview of BeVision Series | Precision in Particle Vision Video stop

Überblick

1) Warum Bildanalysemethode?

 

  • Einfach
    Nehmen Sie ein Bild von Partikeln auf, identifizieren Sie Partikel und messen Sie dann ihre Größe und Form. Jeder Schritt der Bildanalyse ist einfach und klar.

 

  • Formanalyse
    Basierend auf der direkten Sicht auf Partikel ist es möglich, nicht nur die Größe der Partikel, sondern auch ihre Form zu analysieren.

 

  • Sehen ist Glauben
    Das Bildanalyseverfahren ermittelt die Größe und Form jedes einzelnen Partikels und fasst diese anschließend zu einer Statistik zusammen. Details zur Partikelgröße oder Formverteilung können genau angegeben werden.

 

2) Warum statische Bildanalysemethode?

 

  • Klare Sicht
    In statischen Bildanalysatoren sind Präzisionsmikroskope und hochauflösende Kameras auf hochwertige Partikelbilder spezialisiert.

 

  • Empfindlichkeit gegenüber Unterkorn
    Die Methode der statischen Bildanalyse reagiert empfindlich auf Unterkörner. Es ist sogar möglich, die Größe von Unterkörnern abzuschätzen.

 

  • Kleines Probenvolumen
    Die Methode der statischen Bildanalyse erfordert ein kleines Probenvolumen. Für eine Messung genügen ein paar Tropfen Emulsionen oder ein paar Mikrogramm Pulver.

 

3)  Partikelgrößen- und Formparameter:

 

  • Größenparameter
    Äquivalente Durchmesser: Flächenäquivalenter Durchmesser, Umfangsäquivalenter Durchmesser;
    Feret-Durchmesser: maximale und minimale Feret-Durchmesser, XLF („Länge“)
    Martin-Durchmesser: maximale und minimale Martin-Durchmesser;
    Legendre-Ellipse: große und kleine Achse

BeVision S1 Size parameters

 

  • Formparameter
    Größenunterschied in zwei Richtungen: Aspektverhältnis, L/W-Verhältnis, Ellipsenverhältnis;
    Rundähnlichkeit und Rechteckähnlichkeit: Zirkularität, Unregelmäßigkeit, Kompaktheit, Ausdehnung, Boxverhältnis
    Konturkonkavität: Konkavität, Konvexität, Festigkeit;
    Für längliche Partikel: Ausdehnung, Geradheit

 

BeVision S1 Shape parameters

 

4) BeVision-Software: Visualisierte Einblicke für Sie:

BeVision S1 software

 

5) Typische Anwendungen:

 

BeVision S1 applications

 

Ausgewählte Ressourcen

  • Guidebook
    Sample preparation guide for wet measurement

    2023-03-09

    Sample preparation guide for wet measurement using the laser diffraction particle size analyzer

    bigClick
  • Guidebook
    Image analysis, particle parameters guidebook

    2021-04-19

    A Guide to Particle Size and Shape Parameters By Image Analysis

    bigClick

More resources

Related Image Analyzer