Startseite > Produkte > PowderPro A1
PowderPro A1 banner

PowderPro A1

Der PowderPro A1 integriert viele hochmoderne Technologien wie intelligente Steuerung über WLAN, Bildverarbeitungstechnologie und elektromagnetische 3D-Vibrationstechnologie. Er kann die physikalischen Eigenschaften von Pulvern schnell, einfach und genau messen. Als intelligentes Messgerät für Pulvereigenschaften ist es ein unverzichtbares Instrument, das Ihnen hilft, Pulvermaterialien zu verstehen und zu erforschen.

Funktionen und Vorteile

  • Kompaktes Design
  • Mehrere Steuerelemente
  • Komfortable Datenausgabe
  • Intelligente Datenübertragung
  • Automatisierte Steuerungstechnik
  • Automatisierte Bildgebungstechnologie

Video

What is angle of repose? Why and how do we measure it? Video play

Flowability Calculation of Powder Materials Using PowderPro A1 Video stop

Cohesion & Uniformity Measurement and Calculation of Powder Materials Using PowderPro A1 Video stop

Tapped Density and Compressibility Measurement of Powder Materials Using PowderPro A1 Video stop

Bulk Density Testing of Non-metallic Powder Materials with PowderPro A1 Video stop

Angle of Spatula Measurement of Powder Materials with PowderPro A1 Video stop

Angle of Repose, Angle of Fall & Angle of Difference Testing of Powder Materials with PowderPro A1 Video stop

PowderPro A1 Overview | Automatic Powder Characteristics Tester Video stop

Überblick

Merkmale und Vorteile des Pulverprüfgeräts PowderPro A1 für physikalische Eigenschaften

 

1) Gemessene und berechnete Parameter

 

PowderPro A1 misst vollautomatisch:

  • Schütt- und Fallwinkel
  • Spatelwinkel (Flachplattenwinkel)
  • Schütt- und Stampfdichten
  • Dispergierbarkeit
  • Leerraum und Kohäsion

 

PowderPro A1 berechnet vollautomatisch:

  • Differenzwinkel
  • Kompressibilität
  • Einheitlichkeit
  • Fließfähigkeitsindex
  • Flutbarkeitsindex
  • Siebgröße

 

2) Winkel mit der Bildmethode messen

Bilder werden mit hochauflösender CCD-Bildgebungstechnologie aufgenommen. Parameter wie Schüttwinkel, Fallwinkel und Spatelwinkel werden durch die einzigartige Bilderkennungs- und Verarbeitungstechnologie schnell und einfach mit hoher Präzision und guter Wiederholbarkeit ermittelt.

 

3) Patentierte Rotationsvibrationstechnologie:

Sorgt für eine glatte Oberfläche des Pulvers und verbessert die Messgenauigkeit.

 

4)  Automatische Steuerungstechnik:

Die vollautomatische PC- oder Mobilsteuerung gewährleistet eine einfache Nutzung und Bedienung. Durch den SOP-Modus werden genaue und zuverlässige Testergebnisse für einen standardisierten Testprozess erzielt.

 

5) Konformität:

  • ASTM D6393-08/D6393-14
  • ISO 3953:1993
  • USP32-NF27<616>
  • EP7.0 07/2010:20934E

 

6) Datenkommunikation:

An das Instrument wird eine elektronische Waage angeschlossen und die Gewichtsdaten werden automatisch an das System zur Datenverarbeitung und Ergebnisberechnung übertragen.

 

7) Fortschrittliche Technologie der Stampfdichte:

Die Stampfdichte wird durch die perfekte Kombination aus variabler Frequenz- und Rotationsvibrationstechnik erreicht. Die Vibrationsfrequenz von 50 bis 300 Mal pro Minute ist stufenlos einstellbar, die Vibrationsamplitude ist zwischen 3 oder 14 mm wählbar. Während der Vibration wird der Zylinder gleichmäßig rotiert, um so eine horizontale Pulveroberfläche zu garantieren und die Genauigkeit der Ablesung zu verbessern.

 

  • Schüttwinkel messen


PowderPro A1 angle of repose measurement

 

  • Schüttdichte und Stampfdichte messen



PowderPro A1 tapped density measurement

Ausgewählte Ressourcen

More resources

Related Powder Characteristics Analyzer