Startseite > Branchen > Additive Fertigung
Additive Manufacturing banner

Additive Fertigung

Bettersize-Instrumente liefern Ihnen Daten zur Partikelgrößenverteilung und Partikelformanalyse von Metallen.

 

Die Herstellung von Metallen umfasst verschiedene physikalische und chemische Verfahren wie Zerkleinerung, Gas-, Flüssigkeits- und Zentrifugalzerstäubung, Direktreduktion und Extraktion. Für jedes Verfahren gelten strenge Überwachungsindizes wie Temperatur, Druck, Qualität, Isolierung und Schutz, um die Partikelgröße, Partikelform, Qualität und andere physikalische und chemische Eigenschaften der Endprodukte zu gewährleisten.

 

Durch die Prüfung der Partikelgröße, der Partikelform und der physikalischen Eigenschaften des Pulvers können die Bettersize-Geräte die Produktqualität überwachen und kontrollieren, die Produktqualität verbessern und die Produktionstechnologie im Entwicklungs- und Herstellungsprozess von Metallen optimieren. Zu den anwendbaren Produkten gehören Aluminiumpulver, Bismut, Bronze, Metallkarbide, Cadmium, Chrom, Kobalt, Kupferpulver, Gallium, Hafnium, Indium, Eisenpulver, Blei, Magnesiumpulver, Molybdänpulver, Nickel, Niob, Platin, Rhenium, Rubidium, Silizium, Silber, Strontium, Tantal, Zinn, Titandioxid, Wolfram, Vanadium, Yttrium, Zinkpulver und Zirkoniumoxid sowie andere seltene Metalle und viele verschiedene Legierungen dieser Primärmetalle.

 

Darüber hinaus ist bei der Herstellung von pulvermetallurgischen Teilen eine Analyse der Partikelgröße und -form erforderlich. Pulvermetallurgische Bauteile werden aus Metallpulver mit einer Vielzahl von Herstellungsverfahren hergestellt. Zu diesen Verfahren gehören Pressen und Sintern, Pulverschmieden, heißisostatisches Pressen, stromunterstütztes Sintern, Metallspritzguss und selektives Laserschmelzen.

 

Die Größenspezifikationen für ein zerstäubtes Metallpulver sind häufig strenger als bei vielen anderen Verfahren zur Teileherstellung. Bei komplexen Teilen mit dünnen Schichten kann der D(50) kleiner und die Partikelgrößenverteilung enger sein. Bimodale Verteilungen können erforderlich sein, um die Dichte der losen Packung auf dem Bett des Laserschmelzers zu maximieren, um die Dichte und Festigkeit zu optimieren und die Hohlräume in den fertigen Teilen zu minimieren.

 

Die erzeugten Partikel müssen hochgradig kugelförmig sein und eine glatte Oberfläche haben, damit sie gut fließen und das Bett des Laserschmelzers optimal füllen können.

 

Verunreinigungen sind in jedem Metallpulver schädlich, selbst eine einzige Verunreinigung kann einen Punktdefekt in einem sehr dünnen Abschnitt eines Teils verursachen. Die dynamische Bildanalyse kann in der Qualitätskontrolle eingesetzt werden, um zu überwachen, ob die Partikel unregelmäßig, mit rauer Oberfläche oder durchscheinend sind. Die Menge des unbrauchbaren Materials kann als Anteil der Probe nach Volumen oder Anzahl quantifiziert werden.

 

Das Recycling von Metallpulver kann dazu führen, dass es sich abnutzt und beim Recycling verunreinigt wird. Wenn es außerhalb der Spezifikation liegt, muss es geschmolzen und neu zerstäubt werden - ein kostspieliges Unterfangen - um wieder spezifikationsgerechtes Pulver herzustellen.

 

Die Qualitätskontrolle von Metallpulvern muss durchgeführt werden, um die Qualitätsanforderungen der Ausgangskontrolle der Pulverhersteller und der Eingangskontrolle der Hersteller von pulvermetallurgischen Teilen zu erfüllen. Die Morphologie und die Partikelgrößenverteilung des Metallpulvers beeinflussen Fließfähigkeit, Packungsdichte, Schichtdicke, Verteilbarkeit, Wärmeleitfähigkeit usw.

 

Die Messung der Morphologie und der Partikelgrößenverteilung des Pulvers mit den nachstehenden Systemen hilft außerdem bei der Bestimmung der Grünfestigkeit, der Porosität, der Sinterfestigkeit und der mechanischen Eigenschaften der geformten Teile.

 

 

 

Weiterlesen

Ausgewählte Ressourcen

  • Application Note
    Using BeNano 90 Zeta to measure the particle size and zeta potential of multicolor UV-sensitive resins

    2023-07-05

    Using BeNano 90 Zeta to measure the particle size and zeta potential of multicolor UV-sensitive resins

    bigClick
  • Application Note
    Additive manufacturing particle size analysis

    2022-04-06

    Particle characterization for additive manufacturing: Analysis of the key parameters particle size and shape using only one instrument

    bigClick

More resources

Related Particle Size Analyzer