Startseite > Branchen > Bergbau und Mineralien
Mining and Minerals banner

Bergbau und Mineralien

Bettersize-Instrumente zur Analyse von Partikelgröße und -form sind in der Forschung, Produktion und in der Anwendung in allen Bereichen des Bergbaus und der Mineralienindustrie weit verbreitet.

 

Die Messgeräte für Partikelgröße und –form, sowie der Pulvereigenschaften von Bettersize bieten eine umfassende Analyse der physikalischen Eigenschaften und der Korngrößenverteilung für die Aufbereitung von Erzen und Mineralien. Sie liefern Daten wie Partikelgrößenverteilung, Partikelform, Fließfähigkeit, Schütt- und Stampfdichte, die Ihnen helfen, die Kosten für die Aufbereitung von Erzen zu senken und die korrekte Partikelqualität der Produkte zu gewährleisten.

 

Schleifmittel, Flussspat, Gallium, Glimmer, Soda, Antimon, Granat, Molybdän, Arsen, Nickel, Strontium, Asbest, Germanium, Niob, Schwefel, Schwerspat, Gold, Talk, Bauxit, Graphit, Tantal, Beryllium, Gips, Perlit, Tellur, Wismut, Hafnium, Phosphatgestein, Thallium, Bor, Platin, Thorium, Brom, Indium, Kali, Zinn, Cadmium, Jod, Bimsstein, Titan, Zement, Eisen und Stahl, Quarzkristalle, Wolfram, Cäsium, Eisenerz, Seltene Erden, Vanadium, Chrom, Eisenoxidpigmente, Rhenium, Vermiculit, Tone, Kyanit, Rubidium, Wollastonit, Kobalt, Blei, Yttrium, Kupfer, Kalk, Sand, Zeolithe, Diamant, Lithium, Scandium, Zink, Diatomeenerde, Magnesium, Selen, Zirkonium, Feldspat, Mangan und Silizium sind Stoffe, die aus Erzen gewonnen werden. Bei der Gewinnung von nutzbaren Mineralien ist die Messung der Korngrößenverteilung eine mühsame und technisch anspruchsvolle Aufgabe. Das Erz wird gesprengt oder geschnitten, verladen und zur Mühle transportiert, wo es weiter zerkleinert und gemahlen wird, um das Material für die vorgesehene Verwendung vorzubereiten.

 

Zerkleinerung

In vielen Fällen sind die wertvollen Mineralien mit Gangartgestein vermischt und das Erz muss abgetrennt werden. Der erste Schritt bei vielen Trennverfahren ist die Zerkleinerung (Brechen), gefolgt von der Klassierung (Trennung nach Partikelgröße). Danach folgt entweder eine weitere Zerkleinerung oder als nächster Schritt die Konzentration des Erzes. Das Ziel der Zerkleinerung ist es, dass die Partikel eine Größe besitzen, bei der die einzelnen Partikel hauptsächlich aus einem Mineral bestehen. Diese Partikel werden dann getrennt, um die Konzentration des mineralischen Produkts zu erhöhen.

 

Schwerkrafttrennung

Die Schwerkrafttrennung beruht auf den Massenunterschieden der Materialien, um die Mineralien zu trennen. Zu den Methoden gehören Jigs, Schleusen, Spiralen, Rütteltische, Feinteilabscheider, Hydrosizer und Zyklone. Die Schwerkrafttrennung basiert ausschließlich auf dem Gewicht und wird direkt von der Partikelgröße beeinflusst, da das Volumen proportional zum Gewicht ist. Bei der Schwimm-Sink-Trennung (Jigging) wird das Mahlgut durch einen pulsierenden Wasserstrom oder ein ähnliches Verfahren nach oben geschwemmt.

 

Größere und schwerere Partikel sinken zwischen den Impulsen schneller ab und tendieren daher zum Boden der Maschine. Daher ist eine einheitliche Partikelgröße wichtig, um eine Trennung nach Dichte und nicht nach Größe zu gewährleisten. Darüber hinaus hängen die Betriebsweise (Länge der Wasserimpulse) und die Konstruktion der Maschine von der Größe der abzuscheidenden Partikel ab. Schleusen und Wendeln nutzen den Unterschied zwischen viskosem Widerstand und Auftrieb zur Partikelabscheidung. Dieser Unterschied steht in direktem Zusammenhang mit der Partikelgröße. Gravitationstische nutzen eine vibrierende Plattform zur Trennung nach Partikelgröße und spezifischem Gewicht. Daher führen Beschickungen mit einer engen Größenverteilung zu einer besseren Trennung.

 

Schaumflotation.

Hier wird das Material durch Oberflächenchemie abgetrennt. Blasen, die durch einen Slurry oder eine Suspension strömen, neigen dazu, an Teilchen mit hydrophober Oberfläche zu haften und bewirken, dass die Teilchen an die Oberfläche des Schaums aufschwimmen und abgetrennt werden. Häufig werden die Partikeloberflächen selektiv modifiziert, so dass die Mineraloberflächen hydrophob und die Gangartenoberflächen hydrophil sind. Die Partikelgröße ist wichtig für die Effizienz des Verfahrens. Zu feine Partikel können unabhängig von der Oberflächenchemie vom Blasenstrom mitgerissen werden, was die Abscheidungseffizienz verringert. Zu große Partikel neigen unabhängig von der Blasenadhäsion zum Absinken.

 

Elektrostatische und magnetische Trennung

Das Verhalten von Teilchen unter elektrostatischen oder magnetischen Feldern kann zur Trennung von Teilchen nach ihrer Art genutzt werden. Diese Felder können Ladungen (oder Magnetismus) induzieren. Die daraus resultierenden Kräfte bewirken, dass sich die Teilchen je nach ihrer Masse bewegen. So werden kleine Teilchen weiter bewegt als große Teilchen. Außerdem ist die Partikelladung ein Oberflächenphänomen, und die größere Oberfläche von feinen Partikeln hat tendenziell eine höhere Ladung. Diese Größeneffekte können zu einer Trennung nach der Größe und nicht nach der Zusammensetzung führen. Daher führt eine enge Größenverteilung oft, jedoch nicht immer, zu einer Verbesserung der Trennung.

 

Versandprodukt

Das Endprodukt wird oft sortiert und entweder als solches verkauft oder weiter verarbeitet. Die Nutzer benötigen einen bestimmten Korngrößenbereich, um sicherzustellen, dass ihr Prozess optimiert wird. Deshalb überprüfen viele Abbaubetriebe die Partikelgröße in der wichtigen Phase des Produktverkaufs, und in einigen Fällen ist auch die Partikelform von Bedeutung.

 

Die folgenden Partikelmesssysteme können Größe und Form messen, um dem Benutzer bei der Aufrechterhaltung der optimalen Partikelgröße während des gesamten Herstellungsprozesses zu helfen.

 

 

Weiterlesen

Ausgewählte Ressourcen

  • Application Note
    Calcium Carbonate Powder particle size analysis with laser diffraction

    2021-09-14

    Measuring Particle Size Distribution of Calcium Carbonate Powders with Laser Diffraction Method

    bigClick
  • Application Note
    Gypsum particle size measurement by laser diffraction

    2021-09-03

    Measuring Particle Size Distribution of Gypsum Using Laser Diffraction

    bigClick

More resources

Related Particle Size Analyzer